Startseite
Allgemein Degenfechter Lukas Knechtl schafft Qualifikation für U23 Europameisterschaft

Degenfechter Lukas Knechtl schafft Qualifikation für U23 Europameisterschaft

Von Hannes Erlacher am in Allgemein

Der Degenfechter Lukas Knechtl von der Grazer Fechtunion qualifizierte sich am Wochenende bei den Internationalen Niederösterreichischen Meisterschaften in Mödling, einem U23-Europacup-Turnier, für die Europameisterschaften 2018 in Yerevan/Armenien.

Es ist die erste Qualifikation eines steirischen Degenfechters für eine internationale Meisterschaft in der allgemeinen Klasse in der Geschichte des steirischen Fechtsports.

 

Beim mit 80 Teilnehmern aus 15 Nationen sehr gut besetzten Wettkampf begann Lukas sehr unsicher in der Qualifikationsrunde. Mit nur 3 Siegen in 6 Gefechten erzielte er nur Platz 42 in der Setzliste. Hier steigerte sich das TalenteTeam-Mitglied der SPORTUNION Steiermark aber gewaltig: Mit Siegen über den starken Italiener Sabbadini und den Serben Cetic zog Lukas ins Achtelfinale ein.

Auch hier hatte er noch eine gute Chance gegen den Italiener della Pina, kam jedoch zu spät ins Gefecht: Nach 8-1-Führung konnte der Italiener seinen Vorsprung mit 15-12 gerade noch ins Ziel retten.

 

Neben Lukas Knechtl konnte sich auch der Linzer Josef Mahringer für die EM im Herrendegen qualifizieren.

 

Nicht so gut lief es für die Damen: Nach einer überragenden Runde u.a. mit einem Sieg über die amtierende Europameisterin Brovko verlor Giovanna Nitsche ihr erstes KO-Gefecht ebenso wie Gloria Wolkerstorfer. Beide haben aber noch die Chance, im Frühjahr in Busto Arsizio und Lausanne die EM-Quali zu erreichen.

 

Ergebnisse Herrendegen (80 Teilnehmer):

  1. Paulouski, Dzianis (BLR)
  2. Schmier, Robert (GER)
  3. Tulen, Tristan (NL) und Crecchi, Bernardo (ITA)
  4. Volkov, Danila (RUS)
  5. Risicato, Gabriele (ITA)
  6. Persu, Mario (ROM)
  7. Della Pina, Andrea (ITA)

….

  1. Knechtl. Lukas (AUT-GFU)