Startseite
Allgemein GFU-Fechter David Knechtl in Europas U17 Elite

GFU-Fechter David Knechtl in Europas U17 Elite

Von Hannes Erlacher am in Allgemein

Beim U17-Europacup-Herrendegen-Turnier in Bonn überzeugten die GFU-Fechter David Knechtl und Gregor Janjic

Unter 222 Teilnehmern erreichten beide über die Qualifikationsrunden die Direktausscheidung. Auch hier blieben beide im ersten KO siegreich und scheiterten im zweiten Match an ihren starken deutschen Gegnern.

 

In Heidenheim (237 Teilnehmer) stand Lucia Knechtl ihren Mannschaftskolleginnen beim gleichen Turnier im Damendegen um nichts nach: Sie gewann 4 ihrer 6 Vorrundenkämpfe, scheiterte dann aber im KO knapp an ihrer polnischen Gegnerin.

 

Das Highlight des Wochenendes lieferte David Knechtl am 2. Tag des Bonner Turniers im Österreichischen U17-Nationalteam. Schon beim ersten Mannschaftsbewerb in Klagenfurt konnte man Platz 9 unter 35 Teams erzielen. Nun setzten Österreichs Kadetten noch einen drauf: Im Feld der europäischen U17-Elite bezwang man 2 russische und das Schweizer Team (den Sieger von Klagenfurt) und musste sich erst den beiden französischen Mannschaften im Halbfinale und Kampf um Platz 3 beugen.

 

David konnte dabei im ersten Kampf gegen die Russen im vorletzten Gefecht den 27-29-Rückstand in eine 32-30-Führung verwandeln, die sein Klagenfurter Mannschaftskamerad Alexander Biro dann sicher nach Hause brachte.

 

Platz 4 im Endklassement bedeutet die zweitbeste jemals erreichte Platzierung eines österreichischen Teams bei diesem Wettbewerb.