Startseite
Allgemein Thomas Gruber-Pfandl bleibt weiterhin Obmann des USV Oberzeiring

Thomas Gruber-Pfandl bleibt weiterhin Obmann des USV Oberzeiring

Von Hannes Erlacher am in Allgemein

USV „Tauernwind“ Oberzeiring

Rechtzeitig zum Rückrundenstart der 1. Klasse Mur Mürz A wurden beim USV „Tauernwind“ Oberzeiring anlässlich der Jahreshauptversammlung auch die personellen Weichen für die nächste Funktionsperiode gestellt. Der bisherige Obmann Thomas Gruber-Pfandl wurde in seinem Amt bestätigt und einstimmig mit der Führungsposition beim überlegenen Tabellenführer betraut. Neben der Neuwahl des Vorstandes gab es bei der Jahreshauptversammlung auch ausführliche Berichte über das erfolgreiche Wirken in den letzten Jahren. Obmann Gruber-Pfandl berichtete über eine bewegte 3-jährige Amtsperiode und nennte als baulichen Meilenstein den Tribünenbau im Vorjahr. Heuer hat man mit der Sanierung der Heim-Kabine ebenfalls bereits eine wichtige Infrastruktur-Maßnahme durchgeführt. Während Manfred Kobald die Leistungen der Kampfmannschaft unter die Lupe nahm, hat Rene Spiegel auf die Erfolge der Fußballerinnen aufmerksam gemacht und dabei auch mit Wehmut die Auflösung der Damenmannschaft vor zwei Jahren nach einem erfolgreichen Jahrzehnt im Meisterschaftsbetrieb angesprochen. Jugendleiter Gerhard Köck ging ausführlich auf die Nachwuchsaktivitäten die vor allem im Zusammenhang mit der FC Murtal-Kooperation der Vereine Pöls, St. Peter, St. Georgen o. J. und Scheifling steht. Als Ehrengäste wohnten der Jahreshauptversammlung Bgm. Alois Mayer und SPORTUNION-Bezirksobmann Alfred Taucher bei, die die Arbeit der Funktionäre würdigten und ihre Unterstützung auch für die Zukunft zugesagt haben. Damit es für das große Saisonziel „Meistertitel“ und Wiederaufstieg in die Gebietsliga Mur klappt haben sich die Kicker unter Trainer Karl Freisl bei einem Trainingslager in Novigrad den letzten Schliff geholt. Der Saisonauftakt mit dem 3:1-Auswärtssieg beim Fohnsdorfer Zweierteam ist erfolgreich verlaufen und dementsprechend ist das Selbstvertrauen vor dem ersten Frühjahrsheimspiel am Karsamstag um 16 Uhr gegen Neumarkt II groß.

Foto: Bgm. Alois Mayer (1.v.l.) und SPORTUNION-Bezirksobmann Alfred Taucher (2.v.l.) gratulierten dem neugewählten Vorstand unter Obmann Thomas Gruber-Pfandl (1. Reihe, 2.v.r.) zur einstimmigen Wiederwahl.