Startseite
Allgemein UVC Herren holen Matchball

UVC Herren holen Matchball

Von Hannes Erlacher am in Allgemein

Die UVC Holding Graz Herren schaffen wieder die Sensation und gewinnen zum 2. Mal in der Meisterschaft in Zwettl gegen die SG Waldviertel mit 3:2.

Die UVC Jungs hatten im 1. Satz noch ein paar Schwierigkeiten ins Spiel
zu finden und mussten den Satz klar mit 25:20 abgeben.
Danach kamen Lorenz Koraimann und Co immer besser ins Spiel und
holten sich den 2. Durchgang denkbar knapp mit 28:26.
Jetzt lief der Uhrturm Express richtig heiß und vor allem der Block der
Grazer war eine Wand.
Mit insgesamt 6 Blockpunkten im 3. Satz stellten die Murstädter mit 25:19
auf 2:1.
Die Zwettler gaben aber nicht auf, auch wenn sie im 4. Satz meistens
einem Rückstand hinterher laufen mussten. Am Ende waren es dann aber
doch die Gastgeber, die sich den Satz holten und somit musste auch das
3. Duell der Saison in einem Entscheidungssatz entschieden werden.
Es entwickelte sich ein wahrer Krimi, in dem sich beide Teams auf
Augenhöhe gegenüber standen. Am Ende war es Lorenz Koraimann, der
nach einer Verteidigung den Ball zum 16:14 verwertete.
Lorenz Koraimann: „Es war ein Kampf auf Augenhöhe, wie wir uns das
Spiel auch erwartet haben. Am Anfang hatten wir noch Probleme ins Spiel
zu finden, aber dann haben wir uns mit Kampfgeist und Siegeswillen ins
Spiel zurück gebracht. Es war ein sehr emotionales Spiel, das so oder so
hätte ausgehen können.“
„Sensationell, jetzt könnten wir am Samstag in Graz die Medaille holen
und die Saison auf Platz 3 beenden. Wir müssen aber fokussiert und
konzentriert bleiben, denn es wird nicht einfach“ so Trainer Davor Cebron.
SG Waldviertel – UVC Holding Graz 2:3
(25:20/26:28/19:25/25:23/14:16)
Scorer: Koraimann Lorenz 29, Mozer 18 und Steidl 15
08.04.2017 | 16:30 Uhr | Bluebox, Graz
UVC Holding Graz – SG Waldviertel
15.04.2017 | 19:00 Uhr | SH Zwettl
SG Waldviertel – UVC Holding Graz