Startseite
Allgemein UVC Holding Graz Damen sind Cupsieger 2017!

UVC Holding Graz Damen sind Cupsieger 2017!

Von Hannes Erlacher am in Allgemein

Die UVC Holding Graz Damen holen sich mit einem 3:0 Erfolg im Finale des Austrian Volley Cup über die SG Eisenerz/Trofaiach zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Titel.

Im Halbfinale konnten Eva Dumphart und Co einen klaren 3:0 Erfolg über
die Titelverteidigerinnen Sokol/Post feiern und erstmals in der Cup-
Geschichte die Niederösterreicherinnen in die Knie zwingen.
Von diesem Erfolg beflügelt begannen Eva Dumphart und Co stark in das
Finale und holten sich eine kleine Führung.
Die SG von ET Volley kämpften aber sehr tapfer und kamen zurück ins
Spiel. Am Ende des Satzes waren die Grazerinnen 19:21 im Rückstand,
ehe man mit starkem Service und guter Blockarbeit 6 Punkte in Serie zum
25:21 machte.
Im 2.Satz legten die Murstädterinnen noch einen Gang zu und holten ein
ganz klares 25:12. Stabile Annahme und gute Verteilung der Bälle von
Zuspielerin Celine Grebien brachte das 2:0.
Dieses Bild kannten die UVC Ladies noch aus dem Vorjahr, wo man im
Finale auch mit 2:0 geführt und dann noch mit 2:3 verloren hatte.
Zu Beginn des Satzes waren es die Gegnerinnen, die in Führung gingen
und bei Graz schien die Erinnerung an damals ein bisschen in den Köpfen
zu stecken.
Diese Jahr wollten die Grazerinnen den Bann aber brechen, legten wieder
zu und gingen mit 16:15 ins 2.technische Timeout.
In einem unglaublichem Endspurt holten sie die Uhrturmchicks dann auch
den 3.Satz und den österreichischen Cupsieg 2017.
Ergebnisse Ö-Cup
Halbfinale:
UVC Holding Graz – Sokol/Post 3:0
(25:16/25:10/26:24)
Scorerinnen: Ehrhart und Ebster-Schwarzenberger je
15 und Dumphart 8
Finale
UVC Holding Graz – SG Eisenerz/Trofaiach
3:0
(25:21/25:12/25:21)
Scorerinnen: Ehrhart 15, Radl 11 und Vogler 7