Startseite
Allgemein UVC Holding Graz Herrenmannschaft gewinnt Cupfinale 2015

UVC Holding Graz Herrenmannschaft gewinnt Cupfinale 2015

Von admin am in Allgemein Spitzensport

Die Burschen des UVC Holding Graz konnte am Freitag das Finale dahoam für sich entscheiden und bezwangen die Gäste aus Amstetten in einer vollen Halle mit 3:1 und sicherten sich somit nach 2012, zum zweiten Mal den Titel im österreichischen Cup.

Trotz spürbarer Nervosität konnten die Grazer schnell ins Spiel kommen und konnten mit gutem Service und starken Blocks mit 25:21 in Führung gehen. Mit dem 1:0 im Rücken agierten die Grazer lockerer und gingen im 2. Satz mit mit 12:8 in Führung. Doch die Mannschaft des VCA Amstetten bewiesen Willens- und Nervenstärke holten mit einer Punkteserie den 2.Satz mit 25:21. Von dieser Serie unbeeindruckt, begannen die Murstädter Satz 3 und konnten, mitunter Dank einer ausgezeichneten Leistung von Florian Wimmer, der auch zum MVP des Abends gewählt wurde, den Satz mit 25:20 für sich entscheiden. Im entscheidenden 4. Satz demonstrierten die Spieler aus Graz erneut ihre Stärke und konnten von Anfang an die Führung für sich beanspruchen. Nach knapp zwei Stunden stand die ganze Bluebox und klatschte zum 1.Matchball. Dieser gelang sofort verwertet zu werden und somit feierte die Mannschaft rund um Trainer Claudio Carletti und das restliche Betreuerteam zum zweiten Mal den Titel im österreichischen Cup.

DSC09156DSC09143

DSC09150unnamed