Startseite
SpowiMed-News Bikefitting für Ironman Austria

Bikefitting für Ironman Austria

Von Herwig Reupichler am in

Kleine-Zeitung- Redakteur Georg Michl bekommt die ideale Sitzposition verpasst. Charity-Aktion für "Steirer helfen Steirern".

Physiotherapeut Andreas Jocham überprüft den Radsportler zu allererst auf seine Körperlichen Stärken und Schwächen im Bewegungsapparat. Basierend auf diesen Ergebnissen stellt dann unser „Bikefitter“ Andreas Knapp das mitgebrachte Rad ein. Egal ob Mountainbike, Tourenrad, Straßenrennrad oder Zeitfahrrad, für Hobbyradfahrer, Triathleten oder ambitionierte Leistungssportler, bei allen ist die Sitzposition am Rad von enormer Wichtigkeit. „Viele Radsportler verlieren wegen Nacken- oder Rückenschmerzen bzw. Druckstellen am Sattel die Freude am Radfahren. Das muss nicht sein! Wir setzen die Menschen so aufs Rad, dass die Freude am Radfahren wieder zurückkommt und Leistungssportler ihre Optimale Wattleistung aufs Pedal bringen können!“ , erklärt uns Andi Knapp.

„Kleine“-Redakteur Georg Michl hat heuer großes vor. Vor zwei Jahren noch mit 126 Kilogramm Lebendgewicht als Couchpotato entschloss er sich seinen Lebensstil umzustellen. Er läuft nun Marathon und wird heuer den Ironman Austria für einen Guten Zweck in Angriff nehmen. Er sammelt Spenden für die Aktion „Steirer helfen Steirern“ speziell für „Rettet das Kind“. Sie können ihn dabei gerne unterstützen!

Alle Infos zur Charity-Aktion finden Sie hier: Steirer helfen Steirern